WAS SIE TUN KÖNNEN

Haben Sie schon mal überlegt, ob es in Ihrem Umfeld die Möglichkeit gibt, Studierende aus einer - vielleicht auch nur temporären - Notsituation herauszuhelfen? Möglicherweise gibt es Räume oder Gebäude, deren Nutzung bislang für Sie nicht im Vordergrund stand, jetzt aber helfen könnte, EXTRARAUM zu schaffen. Sei es eine sanierungsbedürftige Wohnung oder ein Hinterhaus, eine ausbaubare Scheune oder auch nur das alte Kinderzimmer, das jetzt brach liegt.

Haben Sie schon mal über Mitwohngelegenheiten nachgedacht, weil Ihre Wohnung eigentlich zu groß geworden ist, Sie aber gerne am gewohnten Ort wohnen bleiben möchten?
Gartenhäuser und Schrebergartenanlagen eignen sich bei aller Idylle leider nicht zum Wohnen, weil es in der Regel an Isolierung und Brandschutz mangelt. Aber vielleicht fällt Ihnen etwas ein, das eher tauglich ist. Die wohnungssuchenden Studierenden freuen sich über kreative Ideen.

Nutzen Sie die Hinweise zu den Lotsen Bauen und Wohnen, um sich zu orientieren, an welcher Stelle Sie Unterstützung finden können.

 

Richtig vermieten

Lotse Bauen

Lotse Wohnen

Mietspiegel